Raketenalarm ging in Israel los

vor 3 Monaten · 0 comments
post-image

Das Land bereitet sich auf einen Cyberkrieg mit dem Iran vor!

Nach Angaben der israelischen Streitkräfte (Tsakhal, Israel Defence Forces, IDF) war ein Fehlalarm über einen Raketenangriff, der am Abend des 19 Stunde, könnte durch einen Cyberangriff verursacht worden sein .

Das Israel National Cyber ​​​​Directorate (INCD) vermutet, dass der Systemausfall auf einen Cyberangriff auf das Steuersystem der Sirenen zurückzuführen war. Die zuständigen Behörden wurden angewiesen, Maßnahmen zur Eindämmung der Bedrohung zu ergreifen.

Laut dem ehemaligen stellvertretenden IDF-Stabschef Yair Golan (Meretz) bereitet sich Israel auf die Versuche des Iran vor, dem Land durch Cyberkrieg zu schaden.

„Das Signalsystem der Armee war nicht kaputt. Nur die städtische Sirene wurde gehackt, was sehr beunruhigend ist. Wenn es eine Lücke im System gibt, muss sie sofort geschlossen werden“, sagte Golan.

Vor kurzem wurden mehrere israelische Elektrizitätsunternehmen Cyberangriffen der Moses Staff Group ausgesetzt, die versprach, die Stromversorgung zu unterbrechen und „das Land in Dunkelheit zu stürzen“.

Comment