China drängte darauf, „Taiwan und TSMC zu ergreifen“, falls Sanktionen verhängt werden

vor 5 Monaten · 0 comments
post-image

Dies erklärte der Chefökonom des State China Center for International Economic Exchanges.

China sollte eine der führenden Chipfabriken, Taiwans Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC), beschlagnahmen, wenn die USA Sanktionen gegen Festlandchina verhängen, die denen ähnlich sind, die gegen Russland verhängt wurden, berichtet Bloomberg.

Diese Meinung wurde von Chen Wenling, Chefökonom des State China Center for International Economic Exchanges, geäußert.

„Wenn die USA und der Westen zerstörerische Sanktionen gegen China verhängen, wie Sanktionen gegen Russland, müssen wir Taiwan zurückgeben“, sagte Chen Wenling. „Die Übernahme von TSMC ist besonders wichtig, um industrielle Lieferketten wieder aufzubauen“, so der Experte.

Die USA und andere Länder haben wegen der Ereignisse in der Ukraine harte Sanktionen gegen Russland verhängt. Es wird erwartet, dass sehr ähnliche Sanktionen für China auf der ganzen Welt gelten, wenn China in Taiwan einmarschiert, aber nicht, wenn es den Status quo beibehält.

Anfang Januar empfahlen einige amerikanische Wissenschaftler den taiwanesischen Behörden, im Falle einer chinesischen Aggression TSMC-Unternehmen in die Luft zu sprengen und auch zu versuchen, chinesische SMIC-Unternehmen auf dem chinesischen Festland zu zerstören.

Comment